Du bist hier: Home Kochen → Kartoffelpuffer

Inhalt

Sonstiges

Kartoffelpuffer aus amerikanischen Kartoffeln

kartoffelpuffer aus amerikanischen kartoffeln

Ein leckeres und alt bewaehrtes Rezept das wir aus Oma's Kueche noch kennen. Kartoffelpuffer sind auch als Reibekuchen oder Reibeplaetzchen bekannt.

Eine unserer Lieblingsspeissen aus Deutschland die wir gerne mit Apfelmus oder selbstgemachtem Kraeuterquark geniesen.

Mehr ueber amerikanische Kartoffeln: Welche Kartoffel fuer was?

Rezept fuer Kartoffelpuffer

Dieses Rezept ergibt je nach Groesse zwischen 12 und 16 Kartoffelpuffer.
Rezept drucken

Zutaten

  • 500g / etwas mehr als 1 lb "Russet" Kartoffeln
  • 1 gelbe Zwiebel (mittlere Groesse)
  • 2 gro├če Eier
  • 1 gut gehaeuften Teeloeffel Salz
  • 70g / 8 Essloeffel Mehl (z.B. Pillsbury "All purpose")

Zum Braten etwa 80ml / etwas mehr als ½ Cup Canola Oel

Zubereitung:

Schritt 1: Die Kartoffeln und Zwiebel schaelen und dann mit Kuechenhobel, in eine Schuessel, grob reiben. Danach die Eier, Salz und Mehl hinzugeben und gut verruehren.

Schritt 2: Eine Pfanne auf etwa ½ Hitze warm werden lassen. Nachdem Ihr das Oel eingefuellt habt und es ein wenig Hitze hat, gehaeufte Essloeffel der Kartoffelmischung in das Oel geben. Dabei sofort gleichmaessig, platt druecken. Wenn die erste Seite schoen golden, knusprig ist umdrehen bis die andere Seite auch eine schoene Farbe hat.

Schritt 3: Die fertigen Reibeplaetzchen auf ein Kuechentuch legen und kurz das ueberfluessige Oel abtropfen lassen. Am Besten geeignet ist der Backofen bei Warmhaltetemperatur.

Zurueck | Nach oben

Abonniere unsere Rezepte & Tips kostenlos per Email:

facebook twitter google plus

Schon gesehen?

Bayrisches Kochbuch
Bavarian Cooking
Bayrisches Kochbuch

deutsche in den usa