Du bist hier: Home Amerikanische Ersatzprodukte

Amerikanische Ersatzprodukte

Da ich immer wieder gefragt werde, welche Produkte/Zutaten ich beim Backen und Kochen in den USA als Ersatz fuer deutsche Zutaten verwende, habe ich diese Liste erstellt, zu der ich immer mal wieder neue Produkte hinzufuegen werde.

Anmerkung: Hier handelt es sich um die Zutaten, die wir verwenden und die in unserer Region erhaeltlich sind. Das bedeutet also nicht, dass Ihr sie zwingend benutzen muesst. Diese Liste soll lediglich als kleine Hilfestellung dienen. :-)

Wenn Ihr Tips habt, duerft Ihr sie uns gern per email schicken oder uns ueber unsere Facebook page kontaktieren!

Linktip: Solltet Ihr bestimmte Mehlsorten, Koerner und Nuesse nicht im Lebensmittelladen finden koennt, schaut mal auf Nuts.com, dort bestellen wir u.a. unseren guenstigen (aber guten!) Mohn. :)

Deutsche & amerikanische Zutaten

Die Zutaten sind alphabetisch geordnet. Fuer eine groessere Ansicht einfach auf die kleinen Bilder klicken.

Backpulver → Baking Powder

amerikanisches backpulverBackpulver wird in Amerika meist in Dosen verkauft. Zu finden ist Backing Powder in der Backabteilung jedes Lebensmittelgeschaeftes. Wir kaufen dieses hier immer bei Hannaford.

Dinkelmehl → Spelt Flour

amerikanisches dinkelmehlDinkelmehl heisst hier Spelt Flour und ich verwende es u.a. zum Backen von Brot. Bisher konnte ich es nur von der Marke "Bob's Red Mill" finden.

Frittierfett (Biskin, Palmin) → Crisco Shortening

amerikanisches frittierfettFrittierfett brauchen wir nur fuer unsere Faschingskuechle. Dafuer verwenden wir Crisco Shortening, dass mit dem deutschen Palmin oder Biskin vergleichbar ist. Finden koennt Ihr es in der Oelabteilung im Supermarkt. Eine Alternative ist Lard, dass in einem weiss-gruenen Behaelter verkauft wird.

Hartweizengriess → Durum Wheat Semolina

hartweizengriess in amerikaHartweizengriess heisst hier Durum Wheat Semolina und ist meist in der Backabteilung eines Lebensmittelgeschaefts zu finden. Wir verwenden Semolina fuer Pastateig und Griesskloesschen.

Hefe → Yeast

trockenhefe in den usaHier in den USA verwende ich fuer alle Backrezepte ausschliesslich Trockenhefe, da es in meiner Gegend weit und breit keine Frischhefe zu finden gibt. Meine Backwaren werden dennoch immer gut! Fuer Brote verwende ich meist "Actrive Dry Yeast" und fuer meinen Hefezopf und Neujahrsbrezel "Bread Machine Yeast" von Fleischmann. Mehr Infos zu amerikanischer Hefe gibts hier.

Kakaopulver → Baking Cocoa

kakaopulver in usaMit Baking Cocoa backe ich z.B. meinen deutschen Marmorkuchen. Er schmeckt schoen schokoladig, aber nicht zu suess. Verkauft wird der Kakao hier in Dosen und ist in der Backabteilung zu finden.

Mohnback → Poppy Seed Filling

Amerikanisches MohnbackAls Ersatz fuer das deutsche Mohnback verwende ich in den USA Poppy Seed Filling. Wenn Ihr Eure Mohnfuellung nicht selbst machen wollt, probiert mal das Poppy Seed Filling von Nuts.com. Es ist nicht zu suess und schmeckt lecker, vor allem in einem Mohnzopf.

Leinsamen → Flaxseed

leinsamen in den usaLeinsamen heissen in den USA Flaxseed und gibt es entweder in der Back- oder Organic Food Abteilung. Ich verwende sie immer zum Brotbacken, da sie reich an Eisen, Calcium und Proteine sind und sehr gesund fuer die Verdauung. Ich kaufe sie meist offen oder von Bob's Red Mill.

Natron (Kaiser Natron) → Baking Soda

baking soda natron usaIn Deutschland als Kaiser Natron bekannt, verwenden wir in den USA Baking Soda u.a. fuer das Laugebad unserer Laugenbroetchen. Baking Soda wird hier aber nicht nur zum Backen verwendet sondern auch fuer viele andere Dinge im Haushalt. Mehr hier: Das weisse Wunder in der orangenen Box.

Puderzucker → Confectioners Sugar

potato starchPuderzucker heisst hier Confectioners Sugar oder manchmal auch Powdered Sugar und wird meist in grossen Tueten (2lbs) verkauft. Finden koennt Ihr ihn in jedem Lebensmittelgeschaeft in der Backabteilung beim normalen Zucker.

Roggenmehl → Rye Flour

rye flourRoggenmehl heisst Rye Flour und ich konnte es bisher nur in der organic food Abteilung meines Supermarktes finden, oder in einem organic food store. Roggenmehl verwende ich zum Brotbacken und zur Herstellung von Roggensauerteig.

Staerke → Potato Starch

potato starchFuer Speissestaerke verwenden wir Potato Starch (Kartoffelstaerke) anstatt Corn Strarch, da Mais in den USA vielfach genmanipuliert ist.

Weizenkleie → Wheat Bran

weizenkleie amerikaWheat Bran verwende ich hauptsaechlich zum Brotbacken, da es das Brot schoen locker macht und es zudem reich an Ballaststoffen und Eisen ist. Ich kaufe die Kleie immer von der Marke "Bob's Red Mill", zu finden in der Organic Food Abteilung jedes gut sortierten Supermarkts.

Weizenmehl → Wheat Flour

Ich backe am liebsten mit den verschiedenen Mehlsorten von King Arthur. Bei deutschen Rezepten achte ich nicht mehr auf den Mehltyp, da mit diesen Mehlsorten all meine Backwaren perfekt werden. Fuer Kuchen, Kekse und andere feine Sachen verwende ich das "Unbleached Bread Flour" (blaue Packung). Fuer Brote und Broetchen das normale "Unbleached All Purpose Flour" (rot, ganz links), das ich mit verschiedenen anderen (Vollkorn, Roggen, etc.) Mehlen vermische.

Zurueck | Nach oben

Abonniere unsere Rezepte & Tips kostenlos per Email:

facebook twitter google plus

brot banner