Du bist hier: Home Backen → Suesse Waffeln

Suesse Waffeln

deutsche waffeln in amerika machen

Von den hundertausend verschiedenen Waffeln die ich in meinem Leben gegessen habe (okay, es koennen auch ein paar weniger gewesen sein ;) ) schmecken mir diese am besten. Das Rezept habe ich von meiner Mutter und jedes Mal wenn ich Waffeln danach mache, werden Kindheitserinnerungen wach.

Rezept fuer suesse Waffeln

Dieses Rezept ergibt ca. 20 Ringe mit einem Waffeleisen fuer Belgische Waffeln.
Rezept drucken

Zutaten

  • 17 tablespoons (2 sticks + 1 tbsp) / 250g Butter oder Margarine, zerlassen
  • 1 1/4 cups / 250g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 3 1/2 cups / 500g Mehl
  • 1 teaspoon Baking Powder
  • 2 cups / 500ml warme Milch
  • 6 Eiweiss zum Schnee geschlagen
  • 2 Paeckchen Vanillezucker

Zubereitung

Das Eiweiss steif schlagen und einen Essloeffel des Zuckers kurz vor dem Steifwerden dazugeben. Eigelb mit dem restlichen Zucker sowie dem Vanillezucker schaumig ruehren und die zerlassene Butter/Margarine langsaam unterruehren.

Danach das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazusieben. Milch und Mehl abwechselnd dazugeben. Zum Schluss noch den Eischnee darunter ruehren. Das macht den Waffelteig locker und luftig.

Wieviel Teig man fuer eine Waffeln braucht haengt von der Groesse des Waffeleisens ab. Ich verwende das ein Waffeleisen fuer belgische Waffeln, dass ich bei Amazon gekauft habe. Die Waffeln werden damit dicker und groesser als mit den deutschen "Herzchen"-Waffeleisen.

Die Waffeln kann man z.B. mit Apfelmus (apple sauce), Puderzucker (confectioners sugar oder powdered sugar) oder Nutella essen.

Gutes Gelingen! :)

Zurueck | Nach oben

Abonniere unsere Rezepte & Tips kostenlos per Email:

facebook twitter google plus
rittersport bei amazon.com