Du bist hier: Home Backen → Laugenbroetchen

Laugenbroetchen selber machen

laugenbroetchen in den usa selber backen

Eines der Dinge die ich als Schwabe am meissten in den USA vermisse, sind richtig gute Laugenbroetchen und Brezeln.

Da es bei uns in der Gegend leider keine deutsche Baeckerei gibt, habe ich einfach mal probiert, Laugenbroetchen selbstzubacken. Gleich der erste Versuch war ein Erfolg und von nun an koennen wir wieder Laugegebaeck essen, wann immer wir wollen! :)

Rezept fuer Laugenbroetchen

Dieses Rezept ergibt 16 Laugenbroetchen.
Rezept drucken

Zutaten

Fuer den Teig:

  • 5 1/2 cups Mehl (ich nehme das blaue von King Arthur)
  • 4 teaspoons Trockenhefe
  • 2 teaspoons Salz
  • 2 teaspoons Zucker
  • 2 cups warmes Wasser

Fuer die Lauge:

  • 8-9 cups Wasser
  • 3/4 cup Baking Soda (= Kaiser Natron in Deutschland)
  • 1 tablespoon Salz
  • 1 tablespoon Zucker

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Teig kneten (falls er zu trocken ist, kann man noch ein wenig Wasser dazugeben) und dann fuer ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Danach die Broetchen formen und nochmal fuer ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit das Wasser zum Kochen bringen. Dann das Baking Soda, Salz und Zucker hinzufuegen.

Vorsicht: das Baking Soda wird stark schaeumen. Wenn das Wasser ueberkochen bzw ueberschaeumen sollte, den Kochtopf einfach kurz von der Hitze nehmen.

Die Broetchen ca 1 Minute in das schaeumende Wasser legen (30 Sekunden von jeder Seite) und dann auf einem Gitter abtropfen lassen. Nun die Broetchen noch mit einem scharfen Messer einritzen (bei Wunsch auch noch mit Salz bestreuen) und dann auf ein eingefettetes und mit Semmelbroesel bestreutes Backblech setzen. Fuer ca. 20 Minuten bei 375°F backen.

Die Laugenbroetchen werden vielleicht etwas "hutzellig" aussehen, was jedoch nicht schlimm ist. Ich war ueberrascht wie einfach das Rezept ist und vor allem wie gut die Broetchen schmecken! Da werden Erinnerungen an die alte Heimat wach. :)

lauge fuer laugenbroetchen

Broetchen im Laugenbad

Zurueck | Nach oben

Abonniere unsere Rezepte & Tips kostenlos per Email:

facebook twitter google plus